Vita

Die Autorin

Mit Heiner hat alles angefangen - Heiner Schuster, einem kauzigen, etwas neurotischen,
aber sehr liebenswerten Kriminalkommissar.
Als ich ein paar Tage Urlaub auf dem Darß machte, schwirrte mir eine Geschichte im Kopf herum.
Die Idee zu Ostseewind und Sanddornküsse war geboren.
Er war der erste von fünf Romanen, die an der Ostseeküste in Mecklenburg-Vorpommern spielen.

Inzwischen schreibe ich auch historische Romane und Romanbiografien.
Die dreibändige Kolonialwaren-Saga Die Frauen vom Nikolaifleet habe ich als
Katharina Lansing geschrieben. Unter dem Namen Romy Seidel ist eine Romanbiografie über die Kinderanalytikerin Anna Freud erschienen.
Gerade habe ich eine weitere Romanbiografie beendet, die im Aufbau Verlag erscheinen wird.
Mein nächstes Projekt, das ich wieder für Ullstein schreiben werde, wird ebenfalls eine Romanbiografie sein. Darüber bald mehr!

Ich bin vor mehr als fünf Jahrzehnten im ostwestfälischene Bad Oeynhausen geboren und so oft umgezogen, dass ich bei dreizehn aufgehört habe zu zählen.
Seit vielen Jahren lebe ich mit meiner Familie und einigen Katzen südlich von Bremen.
Auch wenn es ein paar Städte gibt, die ich sehr reizvoll finde - Hamburg, Lübeck und London
zum Beispiel -, leben kann ich nur auf dem Land. Mein Schreibtisch steht so, dass ich den Sonnenaufgang sehen kann.