Neuerscheinungen 2018

An einem dieser Tage – erscheint am 5. April

Mit Ende vierzig bricht Valerie aus ihrer Ehe aus. Sie weiß schon lange nicht mehr, wer sie eigentlich ist, was sie sich wünscht und wovon sie träumt. Hat sie überhaupt noch Träume? Bei einem Kurzurlaub begegnet sie Barbara, einer beeindruckenden, lebenslustigen Frau – für Valerie ein echtes Vorbild. Sie beginnt, ihr Leben ganz neu zu überdenken.
Auf einer Pilgerreise durch das Schaumburger Land trifft sie die Erkenntnis wie ein Schlag: sie selbst ist der Schlüssel zu ihrer Zufriedenheit und ihrem Glück.


Frühstück in den Dünen – erscheint am 11. Mai

Fotografin Nora, 35, ist mit ihrem Freund Phil nach Fischland zurückgekehrt, um sich nach dem Tod ihrer Mutter um ihren Vater zu kümmern.
Sie trifft ihre Jugendliebe Marco wieder und landet mit ihm im Hotelzimmer. Am liebsten würde sie diese Nacht ganz schnell wieder vergessen. Doch dann stellt sie fest, dass sie schwanger ist. Soll sie Phil alles beichten oder hoffen, dass er der Vater ist? Ihr ohnehin schon in Schieflage geratenes Leben steht Kopf, als sie Briefe ihrer Mutter liest. War ihr bisheriges Leben eine einzige Lüge?

Sie möchten wissen, was aus Harriet und Jakob aus Ostseewind und Sanddornküsse geworden ist?
In Frühstück in den Dünen gibt es ein Wiedersehen mit den beiden!

 


 

Die Autorin

Susanne Lieder wurde in Bad Oeynhausen geboren und lebt mit ihrer Familie und ein paar Katzen
in der Nähe von Nienburg.
Wenn sie nicht am Schreibtisch sitzt und Geschichten über unkonventionelle, mutige Frauen erfindet,
liest sie alles, was sie über englische und schottische Geschichte in die Finger bekommt, hält sich mit Yoga fit
oder entspannt bei langen Spaziergängen.
Sie wird von der Literarischen Agentur Michael Gaeb vertreten.
Derzeit entsteht ein historischer Roman, der 2019 erscheinen wird.